Anfängerfragen



  • Hallo zusammen,

    ich habe den Auftrag bekommen eine Lösung zu finden, wie man eine umfassende Inventarisierung von Hard- und Software gestalten könnte mit guten Auswertungsformularen etc. Da bin ich auf I-doIt gestoßen und finde, dass es von den Screenshots her ziemlich treffend ist und man ja Dinge die man anders haben möchte noch umändern kann.

    Doch nun habe ich ein paar Fragen:

    1.) Ich habe mir die Datei "Windows Setup v0.9.7" heruntergeladen. Ist da schon alles was man für so eine Inventarisierung braucht dabei, oder muss man sich zusätzlich noch Programme installieren? Habe gesehen, dass da MySQL und Appache eigentlich alles schon in einem Ordner vorhanden sind, aber auf dem idoit-wiki habe ich so merkwürdige Andeutungen gesehen von xampp u.ä. und bin da jetzt etwas verwirrt.
    Das Programm bzw. den Ordner H-Inventory habe ich mir auch schon heruntergeladen.

    2.) Da es ja mittlerweile schon eine v.0.9.8-1 gibt, habe ich mir das "Update 0.9.5/0.9.6/0.9.7/0.9.8 => v0.9.8-1" heruntergeladen. Das ist eine .zip Datei und darin sind ca. 1150 Dateien die sich dann auf 4 große Ordner verteilen. Jedoch keine Spur einer .exe o.ä. Wie spielt man denn das Update auf das i-doit? Habe auch schon probiert in den i-doit Ordner die ganzen Dateien reinzuschmeißen aber ohne Erfolg…
    Edit: Wenn ich über das i-doit auf Verwaltung gehe und dort auf Updates sagt er mir nach einem Internetscan, dass es scheint, dass keine Updates zur Verfügung stehen. O.ô

    3.) Nochmal zum H-Inventory: auf dem i-doit-wiki stand, dass man diese .xml-Dateien ganz einfach über Module -> Import importieren könnte. Auf dem Screenshot hatte der Import die ID 1002. Bei mir gibt es nun keinen Import, sondern an die ID ist LDAP getreten. Wie kriege ich es nun hin, dass ich diese .xml-Dateien trotzdem in das i-doit importieren kann?

    Vielen Dank schonmal für eure Antworten!!

    Mit freundlichen Grüßen
    TheNightwish



  • Hallo,

    ich hoffe ich kann dir etwas weiterhelfen

    zu 1.) Ich hab zwar leider i-doit nicht auf einem Windowssystem laufen, aber dennoch gehe ich davon aus das ein Webserver (Apache) und eine Datenbank (MySQL) auf dem System vorhanden sein müssen. Solltest du beides nicht haben, dann schau dir mal XAMP an. Damit kannst du unter Windows mit wenigen klicks beides installieren.

    zu 2.) Updates von i-doit laufen immer gleich, entpacke den Inhalt deiner Zip-Datei in den Ordner in dem du i-doit liegen hast (z.B. /opt/i-doit/) und überschreibe dabei die alten Dateien. Anschließend musst du die Update-Seite aufrufen, z.B. http://dein.server/i-doit/updates/ und den Schritten folgen.

    zu 3.) Wenn du unter "Module" auf "Import" klickst solltest du beim richtigen Modul rauskommen, dabei ist es unwichtig welche ID das Modul hat. Bei mir hat "Import" die ID 1003 und "LDAP" 1006 und alles funktioniert ohne Probleme.
    Innerhalb des Moduls "Import" müsstest du dann die Möglichkeit haben dein XML hochzuladen und anschließend zu importieren.

    Ich hoffe ich konnte dir etwas helfen…



  • Hallo,

    zu 1.) Ich find es eben an der Stelle komisch, wenn man I-Doit startet und die Konsole erscheint. Da steht dann da, dass er Apache und MySQL lädt und die Ordner ja eben auch schon unter C:\Programme\i-doit\ stehen.

    zu 2.) Edit: gelöst –> hab den richtigen Ordner durch Zufall gefunden, und wie du gesagt hast, die Dateien überschrieben. Jetzt hat er das Update gefunden. Danke für die Lösung von Problem 2 🙂

    zu 3.) Edit: gelöst --> durch das Update auf 0.9.8-1 hat es das Modul "Import" bei mir mit integriert. 🙂

    P.S.: Vielen Dank für deine schnelle Antwort 😉



  • Hallo,

    zu 1.) kannst du dein i-doit im Browser aufrufen? z.B. http://localhost/i-doit/ ? Wenn ja, dann ist alles benötigte vorhanden

    zu 2.) Die URL http://localhost/i-doit/updates/ ist ein Alias auf http://localhost/i-doit/index.php?load=update und somit das gleiche. Du müsstest beim zweiten Schritt unterhalb von "Check for new versions on i-doit.org:" eine Auswahl von lokalen Updates haben, wenn du diese nicht siehst, dann überprüfe ob die neuen Dateien auch wirklich am richtigen Ort liegen.

    zu 3.) wenn ich mich nicht irre, dann ist das Modul "Import" nicht in der kostenlosen Version vorhanden, sondern muss nachgekauft werden. schau einfach mal auf die Webseite von i-doit.org unter Module –> http://www.i-doit.org/de/modules

    Kleine Frage am Rande, was gibt dir i-doit als aktuell installierte Version an?



  • Hallo,

    zu 1.) Ja, ich kann i-doit im Browser aufrufen, sehen und damit arbeiten.

    zu 2.) Mit letzterem hattest du Recht. Die Updates waren immer im falschen Ordner. Nach längerem Suchen in allem möglichen Unterordnern von i-doit bin ich auf den gestoßen, der all die Ordner beinhaltete, die auch im Update waren. 😉

    zu 3.) Er hatte mir 0.9.7. angezeigt -> jetzt erfreulicherweise die 0.9.8-1 🙂

    Damit hätten wir alle Probleme gelöst! Dankeeeeee!!



  • Hm…

    leider jetzt schon das nächste Problem:

    Beim Import einer .xml-Datei geht es nicht weiter. Ich habe die Datei mit H-Inventory erstellt, hochgeladen und i-doit bleibt nach der Anzeige, dass er das Modul Import lädt, hängen. Ich hänge mal einen Screen mit an:

    Vielen Danke im voraus!

    Screen001.JPG



  • Hallo,

    das gleiche "Problem" hab ich mit IE8 ebenfalls, versuch das ganze mal mit Firefox, dann solltest du sehen das der Import funktioniert.



  • Da kommt der Fehler:

    Aber ich nehme an, dass das irgendein Problem zwischen meinem Ausleseprogramm H-Inventory und dem Import von i-doit ist, dass der das nicht lesen kann. Da muss ich mir mal ein anderes Programm besorgen..

    Screen002.JPG



  • Hallo,

    der zweite Fehler kommt, da du statt "inventory" den Punkt "cmdb" bei "Importtyp" ausgewählt hast! Auf deinem Screenshot kann man erkennen das der "Exporttyp" deiner Dateien ebenfalls "inventory" ist.



  • Hallo,

    nunja, da gibts bei mir nur csv und cmdb  😞



  • Hallo,

    was vielleicht daran liegen könnte das du das Modul nicht erworben hast!? Da kann ich dir nun aber leider auch nicht weiterhelfen =(



  • Hallo,

    😞  das is blöd, ich sollte eine kostenlose Variante finden und war schon hellauf begeistert und nun erfahr ich dass man für den report und import nochmal knapp 500€ im Jahr löhnen müsste..

    Kennt jemand sonst noch eine kostenlose und gute Alternative??

    Vielen Dank trotzdem für alles, sehreinfach!!



  • Hallo,

    abgesehen das ich keinen Tipp für Alternativen abgeben möchte, solltest du dir aber im klaren sein das es wohl keine CMDB geben wird die du zu 100% kostenfrei nutzen kannst (würde mich zumindest stark wundern).

    Als ich meinem Chef erklärt habe das wir eine CMDB für ~500€ bekommen meinter er nur "oh.. wo muss ich unterschreiben für die Bestellung?" 😉

    Alternativ kannst du ja versuchen h-inventory zu umzuschreiben das du csv als Exportdatei bekommst, diese kann man wohl auch importieren.

    Achja… gern geschehen 😉



  • Hallo,

    ok, dass mit den Alternativen ist für das Forum hier verständlich - das war eine seltendämliche Frage, ich gebs zu 😄

    Na gut, dann werd ich das auch mal mit anbringen hier.

    Mit h-inventory probier ichs trotzdem mal, danke für den Tipp 😉



  • Das kostet doch nur einmalig Geld und nicht jährlich. Wie kommst du darauf? Habe ich was überlesen?



  • Je nachdem wie wichtig einem dann eben der Support von I-DoIt ist, was ich jetzt noch nicht einschätzen kann.



  • Und nochmal eine andere Frage: wie kommt man eigentlich in die Datenbank hinein, sodass man die Werte direkt dort drin sieht mit den ganzen Tabellen und allem was dazu gehört? Damit ich dort auch direkt editieren, bzw. Werte löschen kann.

    Danke schon für die Antwort

    Viele Grüße



  • So wie du auf jede andere MySQL-Datenbank auch zugreifen kannst, z.B.

    • CLI

    • phpmyadmin

    • MySQL Query Browser

    • oder anderen Tools



  • Hmm….irgendwie bräuchte ich mal eine Step By Step Anleitung wie das dann funktioniert.

    Habe mir das neueste phpMyAdmin runtergeladen und entpackt. Wie kann ich von diesem Stand aus die Datenbank sehen und Sachen verändern?
    Habe bisher nur mit XAmpp gearbeitet und dort in der cmd Datenbanken und Tabellen erstellt, verändert und diverse Abfragen gemacht. Wie ich jetzt mit phpMyAdmin auf diese Datenbank komme und mir das alles schön anzeigen lasse, habe ich so jetzt noch nicht herausgefunden 😞

    Viele Grüße



  • Hey,

    ich denke mal da bist du hier im falschen Forum… hat nur wenig/nichts mit i-doit zutun, aber folgende Quellen lege ich dir ans Herz:

    phpMyAdmin Dokumentation
    phpMyAdmin Wiki
    phpMyAdmin FAQ

    Hier solltest du die Antworten auf die Fragen zum Zugriff mit phpMyAdmin finden.


Log in to reply
 


Datenschutz / Privacy Policy