Upgrade 0.9.8.1 -> 0.9.8.2 Fehler beim DB Update



  • Beim Upgrade wurde beim Start des DB-Updates folgendes angezeigt:

    isys_exception_database : Query error: 'UPDATE isys_ac_refrigerating_capacity_unit SET isys_ac_refrigerating_capacity_unit__title = 'BTU/h' WHERE isys_ac_refrigerating_capacity_unit__const = 'C__REF_CAPACITY_UNIT__BTU'': Unknown column 'isys_ac_refrigerating_capacity_unit__const' in 'where clause' (Extended Information: array ( 'server' => '5.0.45', 'host' => 'Localhost via UNIX socket', 'client' => '5.0.45', 'proto' => 10, ))

    Starte ich den Updatemanager neu wird bereits die neue Version angezeigt.
    Der Programmaufruf scheitert aber mit dem Hinweis auf das fehlende DB-Update!

    Wie kann ich den Fehler beheben?!

    Ich weiß, suse 10.3 ist nicht mehr ganz jung, will aber vor dem upgrade auf Debian lenny noch dieses Update mitnehmen.

    Danke für Eure Hilfe!



  • Die column (Unknown column 'isys_ac_refrigerating_capacity_unit__const' in 'where clause') muss es eigentlich geben. War die 0.9.8-1 eine neuinstallation? Oder wurde die auch geupdated? Wenn ja von welchen Versionen ?



  • Das war ursprünglich eine v0.9.0 Installation und wurde im Laufe der Zeit wie folgt "aufgebohrt":

    v0.9.1
    v0.9.1.2949
    v0.9.2
    v0.9.2.r3069
    v0.9.3
    v0.9.3-boxed
    v0.9.3-r325
    v0.9.3-r419-nagios
    v0.9.4
    v0.9.4-5
    v0.9.4-nagios
    v0.9.5
    v0.9.6
    v0.9.6-1
    v0.9.7-1
    v0.9.8
    v0.9.8-1
    v0.9.8-2



  • Au das ist ne Menge 😉

    Die Spalte wurde in der 0.9.2 umbenannt. Das ist bei Dir scheinbar nicht passiert. Hier ist das SQL Statement dazu (Auszuführen in der Mandanten Datenbank):

    
    ALTER TABLE `isys_ac_refrigerating_capacity_unit`
    					CHANGE `isys_ac_refrigerating_capacity_unit__constant`
    					`isys_ac_refrigerating_capacity_unit__const` varchar(255);
    
    

    Hast du ein Backup von der 0.9.8-1? Wenn ja, dann könntest du das neue Update nach ausführen des Statements nochmals ausführen



  • Super,

    Update hat nach Einspielen des Statements einwandfrei geklappt.
    -> Kann mich dunkel erinnern, dass bei irgendeinem Update da mal eine MSQL-Meldung im Skript kam, hatte sich aber bisher nicht ausgewirkt.

    Wir haben hier sogar noch eine v0.8.6 er laufen 😉 … bis so alle Altlasten umgestellt sind dauert es halt ;-(

    Übrigens sind mit dieser Version plötzlich auch meine UTF-8 Probleme weg!  :-))



  • Ja da gabs einen Fix 😉

    Erstaunlich das die 0.8.6 doch noch verwendet wird 😛


Log in to reply
 


Datenschutz / Privacy Policy