Reports - 1.0.3 Pro



  • Hallo. Wir versuchen aktuell Reports aus i-doit erstellen zu lassen, scheitern allerdings kläglich.

    Wie ist hier die allgemeine Vorgehensweise um einigermassen zufriedenstellende und ggf. komplexere Abfragen zu erstellen? Derzeit kann man unsere Nutzung der Software eher als "besseres Inventarisierungtool" bezeichnen.

    Wir haben mit dem Abfrage Editor schon ein wenig gespielt, allerdings, wenn mal wieder eine Abfrage nicht das bringt was sie soll, tun wir uns schwer damit danach im sehr seltsamen SQL Editor weiterzu arbeiten. Meist erstellen wir dann neue Reports, was sicherlich auch nicht so vorgesehen ist. Schön wäre es bereits vor dem Speichern eines Reports nicht nur die Anzahl der Ergebnisse, sondern auch eine Vorschau eben dieser Ergebnisse zu sehen, oder auch nach dem Speichern eines Reports auch wieder den Abfrageeditor zu erhalten.

    Einfache Abfragen scheinen recht gut zu funktionieren, sobald aber scheinbar mehr wie 2 Tabellen abgefragt werden, scheitert es. Wir würden bspw. gerne folgende Reports erstellen:

    • Abfrage aller OS mit Ansprechpartner zum (physikalisch und virtuell) Server
    • Abfrage aller OS nach einer bestimmten Anwendung + Ansprechpartner + Ausgabe des Servernamens
    • Abfrage aller OS mit installierter Anwendung A + Variante (hier haben wir die Version der Anwendung) + Ansprechpartner
    • Ausgabe des Servernamens

    Für jeden Rat, Tip oder Vorschlag wäre ich dankbar.


  • i-doit Kenner

    Bist Du hier schon weiter gekommen oder besteht das Interesse noch an den Reports?


 


Datenschutz / Privacy Policy