Plugins für externe Daten selber schreiben



  • Guten Tag,

    bei unserer I-Doit-Pro Installation möchten wir die Energiewerte der Racks und PDUs (u.a.) in der CMDB anzeigen lassen. Die Energiedaten kommen von diversen Sensoren welche ihre Daten selbstständig an einen zentralen Server samt Datenbank senden. Unser Dienst dafür (https://tu-dresden.de/die_tu_dresden/zentrale_einrichtungen/zih/forschung/projekte/dataheap) spricht u.a. per eigener Python-Lib, aber auch über Websockets (einbindbar per Javascript). Auch eine Einbindung eines gerenderten Bildes über http, welches der Dataheap selber zeichnet z.b. auf Basis der Daten der letzten Tage, ist möglich, das wäre auch das einfachste.

    Wie könnte man das am besten implementieren?

    Am einfachsten wäre es natürlich auch, diese Informationen, also (Webinhalte) einfach per JSON-RPC-API hinzuzufügen.

    Ich finde nur keinen Ansatz.

    Mit freundlichen Grüßen,

    der Energiesparer


  • i-doit Kenner

    Hallo Energiesparer,

    in welcher Form moechtest Du die Daten in der CMDB haben? In einer Kategorie, die Werte einzeln aufgearbeitet?
    Du braeuchtest ja dann eigentlich nur eine Kategorie mit den entsprechenden Feldern, welche Du dann ueber die API fuellst, sollte an sich kein grosses Problem sein.

    Oder wofuer genau fehlt Dir der Ansatz?

    Gruss,
    jkondek



  • in der Rackansicht. Damit, wenn man z.b. vor einem Rack steht und im I-Doit auf das Rack klickt. Die bestehenden Kategorien kann man nicht benutzen, sondern man muss eigene definieren?


  • i-doit Kenner

    Das waere vermutlich die einfachste Variante, eine entsprechende Kategorie zu erstellen und diese dann ueber die API zu fuettern.

    Gruss,
    jkondek


Log in to reply
 


Datenschutz / Privacy Policy