JDisc-Import löscht Standort eines Clients



  • Beim (Re-)Import von 114 Client-PC's von JDisc (4019) nach i-doit (1.9.4) ist mir aufgefallen, dass bei 9 dieser PC's der Standort nach dem Import leer war.

    Der einzige Unterschied, den ich bei diesen 9 PC's im Vergleich zu allen anderen erkennen kann ist die Tatsache, dass diese PC's einem Raum zugeordnet waren,
    der nicht einen sondern 3 Bindestriche enthält (D-22-23-24)…

    Möglichweise ist das ein Zufall.

    Ich habe aber einen Screenshot beigefügt, aus dem man erkennen kann, dass ich am 10.11.17 den Raum D-22-23-24 zugeordnet habe. Nach dem JDisc Import war die Standortzuweisung leer, obwohl laut Logbuch der Standort gar nicht geändert wurde.

    Any ideas ?
    2017-11-17 16_48_59-i-doit CMDB _ Client _ ETCCNTPC15 _ Logbuch.jpg


  • administrators

    Hallo,

    in einem ersten Versuch konnte ich das Verhalten nicht nachstellen. Da wir hier weitere Informationen benötigen, habe ich für diese Frage ein Ticket in unserem Support-Portal erstellt.

    Lieben Gruß
    JD



  • Irgendwie hat sich das Problem von selbst gelöst.

    Das Verhalten konnte heute nicht mehr reproduziert werden, hat sich also erledigt.


 


Datenschutz / Privacy Policy