check_mk export



  • Hallo, ich teste gerade die check_mk export Funktion. Nach einen kurzen Kampf mit selinux funktioniert der Knopf "Export starten und Transfer Shellskript ausführen". 🙂

    Jetzt hätte ich eine Frage zum Feld "WATO-Ordner" im Export Parameter Menü. Egal was ich dort reinschreibe, es ändert sich nichts an der Struktur im check_mk.

    Das einzige was eine Veränderung der Struktur im check_mk verursacht ist die Auswahl zwischen physikalische Standort / Objekttyp im Check_MK export.

    Es kommt bei uns leider vor das wir verschiedene Überwachungsregel für "Virtuelle Server" und "Virtuelle Hosts" benötigen. Aus diesem Grund wäre die Funktion, einen WATO Ordner pro Objekt zu definieren, sehr hilfreich. danke

    Die docs/checkmk/README finde ich in meiner Installation auch nicht. (https://kb.i-doit.com/display/de/Check_MK)


  • i-doIT Team

    Hallo,

    die Attribute "WATO-Ordner", "Site", "Agent" und "Parents" in der Kategorie "Check_MK (Host) > Export parameter" sind Teil des neuen Check_MK Add-on. Dieses wird voraussichtlich im Oktober 2018 veröffentlicht. Wer früher die neuen Funktionen einsetzen möchte, kann sich gerne an unserem Crowdfunding beteiligen, das nach wie vor geöffnet ist. Auf unserer Website sind alle Kontaktmöglichkeiten aufgelistet.

    Die README war veraltet und ist deswegen nicht mehr Teil von i-doit. Wir werden den KB-Artikel aktualisieren. Danke für den Hinweis!

    Viele Grüße
    Benjamin


 


Datenschutz / Privacy Policy