IT-Architektur: Benutzerdefinierte Kategorie für Beziehungsauswahl



  • Hallo zusammen,

    ich versuche gerade in i-doit eine Abbildung der IT-Architektur zu bewerkstelligen bestehend aus den Ebenen Prozesse, IT-Anwendungen und Infrastruktur.

    Die Prozess-Ebenen sind bereits soweit fertig, d.h. es gibt verschiedene Objekttypen (Geschäftsprozesse, Hauptprozesse, Teilprozesse...) und diese sind miteinander in Beziehung gesetzt.
    0_1534319310348_ee16166d-915b-4f9a-9aa0-4b06c7263bd7-grafik.png
    Die Infrastruktur-Ebenen sind ebenfalls soweit fertig, dort wurden die in i-doit vorhandenen Objekttypen verwendet.

    Nun würde ich allerdings gerne noch die Ebene IT-Anwendungen anlegen. IT-Anwendungen sind z.B. Mail, ERP Produktiv oder Intranet. Das sind für den Entbenutzer klare Begriffe und jeder weiß was damit gemeint ist, auf der anderen Seite sind sie noch recht losgelöst von bestimmten Servern oder Software-Releases. Die Prozesse sollen nun solche IT-Anwendungen benötigen. Das habe ich bereits über eine eigene Kategorie gelöst, in welcher eigentlich dem Prozess nur die Anwendung zugeordnet wird und der Typ (Kernanwendung, Unterstützungsanwendung).
    0_1534319379492_03df245c-ad35-41ba-8399-6b31668990e9-grafik.png

    Wo ich allerdings gerade hänge und etwas Hilfe gebrauchen könnte ist, wie ich die Verbindung zur Infrastruktur schaffe. Ich müsste nun eigentlich in der IT-Anwendung über eine Kategorie ein bestimmtes System auswählen können, d.h. für die IT-Anwendung Intranet müsste ich eine Softwarezuweisungs-Beziehung auswählen können (IIS 7 auf Server Bla). Im Prinzip bräuchte das Gleiche wie in der Kategorie Service Komponenten, d.h. ich wähle als Objekttyp z.B. Systemdienste oder Anwendung aus und kann dann auf den Beziehungsbutton klicken und den Server auswählen.
    0_1534319421822_215ef79c-9a6b-443e-b2ae-edb5bcf2b966-grafik.png
    Nur will ich halt nicht die ganze Kategoriegruppe Service, sondern diese Auswahl in einer eigenen benutzerdefinierten Kategorie.

    Wie bewerkstellige ich das bzw. welche Lösungsansätze habt ihr für solche Fälle?

    Danke für eure Hilfe!

    Viele Grüße
    Daniel


  • i-doIT Team

    Hallo Daniel,

    wie du schon richtig bemerkt hast, sieht i-doit hier das Konstrukt der "Service"-Objekte mit dem gleichnamigen Kategorie-Ordner vor. Dort befindet sich die Kategorie "Servicekomponenten". "ERP" wäre demnach ein Objekt vom Typ "Service", als Komponenten referenzierst du Software- und Hardware-Objekte.

    Falls du von diesem Standard-Konstrukt abweichen möchtest, kannst du eine benutzerdefinierte Kategorie anlegen und dort ein neues Attribut als "Objekt-Browser (mehrere Objekte)" definieren. Dort kannst du alle möglichen Objekte (Hard-/Software, aber auch Beziehungen a la "XY läuft auf Host") auswählen.

    Um ganz sauber zu arbeiten, definiere zuerst eine neue Beziehung und wähle als Attribut-Feld "Objekt-Beziehung (mehrere Objekte)" aus. Rechts daneben wählst du dann die neue Beziehung aus. i-doit erstellt im Hintergrund Beziehungsobjekte, die vom CMDB Explorer ausgewertet werden.

    Viele Grüße
    Benjamin



  • Hallo Benjamin,

    danke für deine Antwort.
    Das mit der benutzerdefinierten Kategorie und der Objekt-Beziehung habe ich bereits gemacht. Das war auch bislang meine Lösung. Ich kann dort aber eigentlich nur Software oder Server auswählen. Meine Frage zielte darauf ab, wie ich diesen Auswahl-Dialog bekomme, wo ich zunächst eine Software auswähle und dann über den "Beziehungs-Button" in der Mitte den spezifischen Server für diese Anwendung (also die eigentliche Instanz) auswähle (rot markiert):
    0_1536823893814_a2d87025-c79b-43ee-be05-54e8516b493a-image.png
    Bislang schaffe ich es in den benutzerdefinierten Kategorien lediglich einzelne Objekte (Software, Server...) auszuwählen, habe aber nie diesen Button in der Mitte um eine bestimmte Beziehung auszuwählen. Ist das auf die Standard-Kategorie "Servicekomponente" beschränkt?

    Viele Grüße
    Daniel


 


Datenschutz / Privacy Policy