Fehler bei Objektanlage aus Template



  • Hallo,

    wir möchten in allen unseren Racks unsere Steckdosenleisten erfassen. Dafür haben wir ein Template gebaut und in diesem unter "Verkabelung" alle Anschlüsse (Eingänge und Ausgänge) angelegt.

    Wenn aus dem Template ein Objekt erzeugt wird, passieren folgende Fehler:

    • Modell (Bezeichnung) wird nicht übernommen
    • Kategorie Verkabelung / "Anschlüsse" wird komplett (!) nicht übernommen, d.h. das aus dem Template erzeugte Objekt hat keinerlei Anschlüsse.

    Damit kann das Template nicht sinnvoll angewendet werden. Es scheinen diese Fehler auch nicht nur bei Steckdosenobjekten aufzutreten, sondern grundsätzlich.
    Weitere Kategorien habe ich darauf noch nicht getestet, kann also nicht sagen, ob das auch bei anderen Kategorien, z.B. Netzwerk, passiert.

    Freue mich über Feedback!
    Frank



  • Habe dieses Thema noch weiter verfolgt.

    Angelegte Ports in der Kategorie "Netzwerk" werden offenbar einwandfrei erzeugt. Das Obengesagte betrifft aus meiner Sicht bislang "nur" die Kategorie "Verkabelung", und damit Anschlüsse wie sie z.B. Steckdosen haben.

    Ich würde mich freuen, wenn einer der Entwickler vielleicht kurz etwas dazu sagen könnte, insbesondere, ob dieser Fehler behoben wird, und ob er in der Subskriptionsversion ebenfalls besteht.

    viele Grüße,
    Frank



  • Weiterer Fehler in Templates Version 0.9.9-4  …..............

    Habe gerade mal im Demo System 1 Template (Switche), incl. Interface und Ports angelegt.

    Bei dem Erstellen von Objekten aus dem Template  wird das Interface  "doppelt" angelegt, es xistiert dann 2 x

    die Ports werden nicht angelegt.

    in der Detailansicht "Netzwerk - Interface" ist das erkennbar

    Viele Grüße
    Georg



  • hi

    gleiches problem bei mir.
    habe ein client-template angelegt.

    beim übernehmen fehlen alle anschlüsse!
    außerdem werden die netzwerk interfaces 2x angelegt
    bei "arbeitsplatzsystem" wird der text der "beschreibung" bei "tastatur-layout" eingefügt.

    so macht das template natürlich keinen sinn und ich kann im moment nicht weiterarbeiten.
    wird der fehler behoben??

    grüße
    jonny



  • tritt dieses Problem noch bei anderen auf?

    ich bräuchte dringend hilfe in dieser hinsicht, da ich sonst nicht "weitermachen" kann!!



  • Das Problem ist in der 0.9.9-6 behoben. In 0.9.9-5 aber leider noch nicht



  • Das Problem ist in der 0.9.9-6 leider nicht behoben. Im demo-System demo.i-doit.com habe ich soeben ein Template "SUN PDU" mit 8 Anschlüssen angelegt, und daraus versucht, das Objekt "PDU 1099" zu erzeugen. Wie sich im Demo-System schön nachvollziehen läßt, werden die Anschlüsse aus dem Template (1 Eingang, 8 Ausgänge) völlig falsch zugeordnet.  Screenshot
    Unter den Anschlüssen ist unterdessen nur ein falsch zugeordneter Eingang, stattdessen aber gar keine Ausgänge mehr zu sehen. Screenshot

    Irgendwas läuft da mächtig schief!!

    gruß,
    Frank



  • Ich kann das Problem bestätigen, die Template-Funktion hat irgendwie wenig Sinn, wenn die Verkabelung nicht funktioniert.
    z.B. beim Patchfelder anlegen wäre es sehr hilfreich, könnte man auf Templates zurückgreifen.


  • i-doit Kenner

    Hi zusammen,

    wir werden mit der neuen Version von i-doit (0.9.9-7) einen komplett überarbeiteten Im- und Export bereitstellen. Die zu überarbeitenden Funktionen werden zudem auch vom Templatesystem verwendet, was auch das Templateystem erheblich verbessern wird.

    Lieben Gruß
    Christian



  • Das hört sich doch gut an. Wann ist denn circa mit der 0.9.9.7 zu rechnen? Da für eine Erstdokumentation natürlich funktionierende Templates hilfreich wären.
    Grüße


  • i-doit Kenner

    Hi,

    einen genauen Termin gibt es noch nicht. Es wird aber wahrscheinlich noch in diesem Quartal soweit sein.

    Lieben Gruß
    Christian



  • Ich hole das Thema hier nochmal hoch.
    Auch mit Version 0.9.9.-7 habe ich noch immer folgendes Problem:
    Ich lege als Template einen Adapter an mit einem Ein- und einem Ausgang.
    Diese verbinde ich.

    Erstelle ich nun ein Objekt aus dem Template, werden nun zwar der Ein- und
    Ausgang korrekt angelegt, aber sie sind nicht miteinander verbunden.

    Grüße



  • Um das Problem zu verdeutlichen, habe ich mal ein Objekt dupliziert.
    Hier zwei Fotos, ein mal das Objekt selbst und einmal das Duplikat.

    objekt.JPG
    duplikat.JPG


  • i-doit Kenner

    Hi,

    Kabelverbindungen werden nicht mit ex- und importiert. Das liegt an der Logik an sich. Ein Template, das verkabelt wird, würde sonst mit jeder Neuanlage die vorherige Verbindung überschreiben.

    Lieben Gruß
    Christian



  • @creiss:

    Hi,

    Kabelverbindungen werden nicht mit ex- und importiert. Das liegt an der Logik an sich. Ein Template, das verkabelt wird, würde sonst mit jeder Neuanlage die vorherige Verbindung überschreiben.

    Lieben Gruß
    Christian

    Es geht mir nicht um die Verbindungen nach außen, sondern um die Verbindung IM OBJEKT, ich habe einen Eingang und einen Ausgang in dem Objekt, einen ganz normalen Adapter, die sind miteinander verbunden.

    Dass die Verbindungen nach AUSSEN nicht übernommen werden, ist mir klar, aber es müsste doch möglich sein, die Internen zu übernehmen, oder?
    So kann ich nämlich alle Eingänge und Ausgänge löschen und neu anlegen - miteinander verbunden!?

    Es geht mir um die Zuordnung "Eingang - Ausgang" nicht um die Verbindungen zu anderen Geräten. Um es nochmal zu verdeutlichen.



  • Generell werden "interne" Beziehungen nicht exportiert bzw. auch nich dupliziert, z B. die Zuordnung zwischen Ports und Interfaces oder Festplatten und Raids.

    Gruß
    DD



  • Das ist sehr ärgerlich, denn die internen Beziehungen sind sehr wichtig und ich möchte diese eigentlich nicht immer neu anlegen.
    Angenommen ich habe ein Patchfeld, dieses hat 24 Ports, dann habe ich 24 Eingänge und 24 dazugehörige VERBUNDENE Ausgänge.

    Wenn ich das Objekt aus einem Template anlege, habe ich anschließend 24 Eingang und 24 UNZUGEORDNETE Ausgänge.
    Der Sinn dieser Praktik ist mir sehr schleierhaft.
    Denn dann kann ich das Objekt auch direkt neu anlegen - was ich machen muss, denn dann kann ich die Ein- und Ausgänge gleich miteinander verbinden.


 


Datenschutz / Privacy Policy