Massenspeicherzuweisung für virtuelle Maschinen



  • Hallo zusammen,

    Ich würde gerne die Zuweisung vom echten Massenspeicher zur virtuellen Maschine dokumentieren, so das nachvollziehbar ist, welche VM auf welchen Massenspeicher liegt und wie der Massenspeicher dadurch gefüllt ist. Spätestens, wenn einem Virtualisierungsserver/cluster mehrere Massenspeicher zugewiesen sind, kann man das gut gebrauchen.

    2 solche Funktionen für echte Maschinen sind schon da:
    Wenn ich eine virtuelle Maschine auf einem Cluster betreibe kann ich zuweisen auf welchem Host des Clusters die Maschine läuft.
    Dem physischen Host kann ich über 2 Wege Massenspeicher zuweisen (lokaler Massenspeicher und Speichernetze).

    Keine davon lässt sich für den Massenspeicher von VMs verwenden.

    Gibt es hierfür schon Ideen, oder lässt es sich aktuell doch schon umsetzen und ich habe es nicht gefunden?

    Gruss,
    Maik



  • Die Zuordnung des Massenspeichers einer VM zur Hardware passiert in der Kategorie Virtuelle Maschine / Virtuelle Geräte. Dort legst Du einen neuen Eintrag vom Typ Strorage an. Hier wird ein lokales masenspeichergerät (Also die Virtuelle Festplatte) zu einer hardware Ressource verbunden (Eine LUN oder Diskfile).



  • Hallo Daniel,

    danke, das ist ja super, damit kann man das aus Sicht der virtuellen Maschine dokumentieren.
    Die Rückwärtsbeziehung kann ich damit aber noch nicht darstellen, oder?
    Das ich auf der LUN sehen kann, welche vms wieviel Platz auf den LUN belegen?

    Gruss,
    Maik



  • Ja, das kann man leider nicht. Aber eine gute Idee. Kommt mit auf die Feature Request Liste.
    Noch als Hinweis: Ggf. ließe sich das aber per SQL Report abfragen


Log in to reply
 


Datenschutz / Privacy Policy