Check_mk manuelle Schwellwerte



  • Hallo,

    ich möchte Check_mk einerseits mittels i-doit füllen, aber andererseits für bestimme Hosts eigene Schwellwerte definieren(z.B. Füllstand Festplatten).

    Bei der nächsten Übertragung sind meine manuellen Einstellungen aber wieder mit den default Werten überschrieben.

    Gibt es eine Lösung dafür?

    Gruß

    Frank


  • administrators

    Hallo Frank,

    wir arbeiten gerade an einer neuen Schnittstelle, die über die API die Daten austauscht. Erst damit sollte das Problem zufriedenstellend gelöst sein.



  • Hallo Daniel,

    danke für die Info und ein frohes Neues.

    Dann harren wir mal der Dinge die da kommen, denn ich finde die Konstellation i-Doit und Check_mk äußerst interessant.

    Gibt es schon eine GROBE Vorstellung, wann die API releast werden soll?

    Gruß

    Frank


  • administrators

    Hallo Frank,

    dazu lief Ende letzten Jahres die Crowdfunding Aktion. Diejenigen, die sich beteiligt haben, bekommen die neue Check_MK Schnittstelle voraussichtlich im März, alle anderen dann ca. im September.


 


Datenschutz / Privacy Policy