HTML-Editor und Bilder (Wiederaufgegriffen)



  • Re: HTML-Editor und Bilder

    Hallo,

    bei den Textfeldern (mit HTML-Editor) fehlt mir die Möglichkeit, auf Bilder aus dem "Bilderordner" eines Objektes zu zugreifen. Dies ist im Beitrag von 2016 auch schon mal thematisiert. Gibt es hier vielleicht schon eine Weiterentwicklung?

    Aktuell kann ich unter Systemeinstellungen den Punkt "Aktiviere alle WYSIWYG Editor Funktionen" aktivieren. Habe dann die Möglichkeit auch Bilder einzufügen. Dies jedoch leider nur als URL (die ich ja eigentlich nicht habe, ich kann sie mir zwar indirekt raussuchen, aber das ist ja nicht komfortabel). Jedoch bleibt das Bild nur im Datensatz, wenn ich auch die CMDB Einstellungen > Allgemeine Einstellungen > Dateneingabe bereinigen" deaktiviere. Also so, wie es auch schon 2016 erklärt.

    Könnte der HTML-Eingabefilter nicht auch den IMG-Tag zulassen? Fettschreiben usw. akzeptiert er ja auch.
    Könnte die Bildauswahl nicht auch auf die i-doit Bild-/Dateiverwaltung zugreifen?

    Vielleicht hat sich ja in der Zwischenzeit getan, wo ggf. noch ein Haken setzbar wäre?

    Vielen Dank,
    Mathias


  • i-doIT Team

    Moin @mwaldeck
    das direkte Pasten von Bildern in Textfelder ist nicht vorgesehen. Bilder die auf diesem Weg in Felder eingefügt werden, müssten umgewandelt werden und landen so in der Datenbank. Schon bei einer geringen Anzahl an Bildern kann dies die Größe der Datenbank unkontrolliert vervielfachen. Beim Versuch, Bilder auf diese Art in Textfelder einzufügen sollte auch beim Speichern eine Information angezeigt werden, die auf diesen Umstand hinweist. Wir haben bereits davon gehört, dass einige Browser-Einstellungen dies unterdrücken können, haben jedoch hierzu von betroffenen Anwendern keine weitere Information erhalten. Wir werden hier noch einmal prüfen, ob wir den Hinweis auf andere Art einblenden können.
    Um Bilder in Text- und Beschreibungsfelder einzubinden verwenden Sie bitte die dafür im WYSIWYG-Editor verfügbare Schaltfläche. Hierfür muss das Bild vorab auf einen erreichbaren Server hochgeladen werden. Anschließend kann die URL zum Bild dort angegeben werden.

    VG
    Phil



  • Hallo Phil,

    danke für die Antwort. Aber das passt für mich nicht so ganz. Mein Ziel ist nicht, ein Bild einfach so einzufügen, sondern ich würde auch den Weg über das Hochladen gehen. Das ist nicht so ganz komfortabel, aber machbar. Dem könnte ich mich unterwerfen. Aber leider habe ich im Bildeinfüge-Assistenten keine Möglichkeit, auf die Bilder, die ich separat hochgeladen haben, zuzugreifen.

    Bildschirmfoto 2020-08-13 um 18.21.15.png

    Ich muss irgendwie die URL im i-doit herausfinden und das finde ich nicht so optimal. Da wäre gut, wenn ich das im Assistenten heraussuchen könnte.

    Meine Schwierigkeiten mit der "Dateneingabe bereinigen"-Funktion muss ich nochmal nachstellen und würde da nochmal eine Rückmeldung geben.

    Danke und viele Grüße
    Mathias


Log in to reply
 


Datenschutz / Privacy Policy