[ GELÖST ] VirtualBox oder Virtual-PC auf Windows-Client



  • Hallo,

    ich möchte eine virtuelle Maschine mit mehreren virtuellen Clients auf einem PC mit Windows abbilden.

    Meine Schritte:

    Ich habe dem Object Client() die Kategorien Virtuelle Maschine und Standort zugewiesen.
    Einen PC unter Client(1) angelegt.
    Hostadresse–>IPv4 zugewiesen
    Netzwerk-->Interface-->Log.Port-->Port ( nur einen Port) angelegt
    Virtuelle Maschine --> virtuelle Maschine selektiert und "Läuft auf Host/Cluster" leer gelassen,
    da dieser PC selbst als Virtueller Host läuft
    -->Virtualisierungssystem: Virtualbox engelegt

    Virtuellen Client angelegt
    Hostadresse-->IPv4 zugewiesen
    Netzwerk-->Interface-->Log.Port-->Port ( nur einen Port) angelegt
    Virtuelle Maschine --> virtuelle Maschine selektiert und "Läuft auf Host/Cluster"
    den obigen PC-Client und Virtualisierungssystem: Virtualbox angegeben
    Standort--> den obigen PC-Client angegeben, sodass der virtuelle Client als Unterobject des PC-Client
    in der Standortansicht dargestellt wird
    Durch die Standortzuordnung sieht man auch im CMDB-Explorer-->Standortansicht, dass der virtuelle Client unter dem PC-Client eingebunden ist.
    So kann ich mit mehreren virtuellen Client´s verfahren.
    Alle virtuellen Clients werden dann unter dem PC-Client abgebildet.(in der Standortansicht und im CMDB-Explorer-->Standortansicht)

    Verständnisproblem:
    Muss ich die Konfiguration des PC-Client gleich einem ESX konfigurieren?

    Der PC enthält doch auch normale Client Software sowie deren Lizenzen und dient auch als Arbeitsstation.
    Was beim ESX ja nicht der Fall ist (Hypervisor sitzt direkt auf Hardware).

    Wie dokumentiere ich einen PC-Client und deren virtuelle Maschine (Virtualbox) und den darin enthalten Gästen?

    Ich hoffe ich ich konnte mein Durcheinander etwas beschreiben.

    MFG
    Schmidt


  • i-doit Kenner

    Hi,

    wenn ich dein Durcheinander richtig verstehe, machst du fast alles richtig. Den Standort würde ich zum Beispiel nicht mit Pflegen. Macht nämlich keinen Sinn, außer, dass die Beziehung doppelt auftaucht und konsequent doppelt gepflegt werden muss.

    Lieben Gruß



  • Hallo Forummitglied creiss,

    vielen Dank für das Feedback.
    Für mich ist es einfacher zu verstehen, wenn man die VM unter dem PC-Klient sieht.
    Es ist visuell auch besser nachzuvollziehen.(Standortansicht).

    VG
    Schmidt


 


Datenschutz / Privacy Policy