Fragen zu Clustern



  • Hallo zusammen,

    ich versuche gerade unsere Hyper-V Cluster zu dokumentieren. mir ist noch nicht ganz klar, wie ich ein Cluster Shared Volume am besten in i-doit bekomme. Hat hier jemand ein gute Idee?

    Ausserdem bin ich über den Punkt Clustervitalität gestolpert. An und für sich kann diese Funktion sehr nützliche Informationen liefern, tut sie aber irgendwie nicht. Bei CPUs werden scheinbar einfach die MHz Zahlen pro CPU addiert, allerdings die Cores komplett ignoriert. Auch Festplatten im Host System werden ignoriert, wenn sie über Speichernetze zugewiesen werden?! Habe ich hier etwas übersehen? Muss ich hier etwas anders eintragen, als ohne Cluster?

    Gruss,
    Maik



  • Hallo,

    Shared Storage wird über die Kategorien "Speichernetze / Logische Geräte Server und Client" abgebildet.
    Was die Clustervitalität angeht, müssen wir mal prüfen, ob es hier Bugs gibt…
    Die Cores werden in der Tat nicht berücksichtigt, Festplatten sollten aber definitiv angezeigt werden.



  • Hallo Daniel,

    ja, über die Kategorie "Speichernetze" kann ich die Assoziation zwischen dem Storage und dem echten Server herstellen, das Prinzip funktioniert sehr gut.
    Aber anders als bei ESX Servern, wo es reicht, einfach die LUNs den Servern zuzuweisen (wenn mehrere Server sich eine LUN teilen), ist das bei einem Hyper-V nicht genug. Bei einem Hyper-V Server muss ich erst noch eine "Cluster Shared Volume" einrichten. Dieses Volume ist dann dem Cluster zugewiesen und der gibt dann das Laufwerk zurück an die einzelnen Hosts. Hier habe ich leider noch keine Idee, wie ich das in i-doit rein dokumentiert bekommen soll.

    Zur Clustervitalität:
    Festplatten werden leider nur angezeigt, wenn sie als "lokaler Massenspeicher" eingebunden sind. Festplatten, die über "Speichernetze" angebunden sind, werden hier nicht berücksichtigt. Das ist Schade, denn die lokale Festplatte ist meist zu klein und die VMs laufen auf einem großen Storage.
    Das Cores ignoriert werden ist ebenso schade, denn das verteilen von Cores ist eine essentielle Funktion beim Arbeiten mit virtuellen Maschinen.
    Beides würde ich mir dann für eine der nächsten Versionen von i-doit wünschen.

    Gruss,
    Maik



  • Hallo Maik,

    ich habe den Feature Request in unser Ticketsystem aufgenommen.


Log in to reply
 


Datenschutz / Privacy Policy