Falscher (?) CMDB-Status nach Import durch JDisc



  • Ich benutze den CMDB-Status "i-doit Status" im JDisc Profil um im Anschluß an einen JDisc Import importierte bzw. geänderte Objekte schnell wiederzufinden.

    Wenn ich dann bei einem Objekt den CMDB-Status von "i-doit Status" nach "In Betrieb" ändern will, funktioniert das ohne Probleme.
    Wenn ich aber bei mehreren Objekten über die Listeneditierung dasselbe erledigen möchte, zeigt i-doit an, dass die Objekte im Status "Aus Reparatur geliefert" sind.

    Das stimmt aber nicht, die sie sowhl in der Einzelansicht als auch in der Listenansicht den Status "i-doit Status" haben.


  • i-doit Kenner

    Hallo Stefan,

    das "Fehlverhalten" kommt dadurch zustande, da du etwas nutzt, was du gar nicht nutzen können solltest. Der CMDB-Status "i-doit Status" ist nämlich gar kein Status und sollte auch nicht auswählbar sein.

    Mein Ratschlag: Lege dir selber einen CMDB-Status in der Verwaltung an (Beispiel: Aktualisiert) und weise diesen zu. Damit wirst du auch nicht mehr in der Listeneditierung auf das geschilderte Problem stoßen.

    Lieben Gruß
    Christian



  • Hallo Christian,

    danke für den Tipp. Aber man kann im JDisc Profil "CMDB-Status der Objekte ändern auf " eben auf "i-doit Status" ändern, was ich gemacht habe.
    Eventuell sollte man diese Auswahlmöglichkeit deaktivieren.

    Viele Grüße,
    Stefan

    2017-04-11 14_14_57-i-doit - Verwaltung.jpg


  • i-doIT Team

    Hallo Stefan,

    wir haben das als Bug aufgenommen. Danke für den Hinweis!

    Viele Grüße
    Benjamin


 


Datenschutz / Privacy Policy