Entsorgung von Hardware



  • Hallo zusammen,

    wie geht man am sinnvollsten vor, wenn Hardware entsorgt wird?
    Wir haben unsere Geräte (Client, Monitor, Drucker, …) diversen Arbeitsplätzen zugeordnet. Tausche ich nun ein Gerät aus, da es defekt ist, gibt es verschiedene Möglichkeiten dies in i-doit abzubilden.

    1. ich suche das Gerät und nutze "Archivieren"
    2. ich ändere den CMDB-Status auf "verschrottet"

    Bei beiden Varianten bleibt das Gerät aber unter dem Arbeitsplatz sichtbar, was im Laufe der Zeit sicherlich unübersichtlich wird. Wie machen da andere? gibt es einen besseren Weg?

    Danke und viele Grüße
    Thomas


  • i-doit Kenner

    Hallo Thomas,

    genau für diesen Zweck habe ich ein Add-on entwickelt. Ursprünglich für einen Kunden aus dem Krankenkassenbereich. Damit lassen sich die fünf Stufen der Entsorgung abbilden:

    1. Einleiten der Entsorgung
    2. Fachliche Prüfung
    3. Sachliche Prüfung
    4. Ausbuchen aus der Anlagenbuchhaltung
    5. Entsorgung bei einem Diensleister

    Jeder Schritt kann einzeln verrechtet werden und wird im Logbuch des Objekts festgehalten. Dazu können auch mit Abschluss jedes Schritts Mails an die entsprechenden Personen versendet werden. Du kannst dir das gerne mal in meiner Demo unter http://i-doit.donamic.de/ mit admin/admin und dem Mandanten "i-doit Schulung" ansehen. Ich habe gerade mal zwei Beispiele für dich angelegt.

    Die Objekte können am Ende auch noch den Objekttypen wechseln und automatisch archiviert werden. Die Zuweisung zum Arbeitsplatz wird jedoch weiterhin vorhanden sein. Hier würde ich dann einen Report erstellen, der diese Konstellation (Entsorgt und trotzdem einem Arbeitsplatz zugeordnet) findet und mich darüber benachrichtigt, falls es vergessen wird. Ich nehme das aber zusätzlich noch als weiteres Feature für neue Versionen mit auf.

    Alternativ könntest du eventuell über Events und die API erreichen, dass wenn der CMDB-Status "Entsorgt" gesetzt wird (Hook), dass dann auch im Objekt die Zuweisung zum Arbeitsplatz gelöst wird (API). Ansonsten bleibt eigentlich nur die händische Änderung.

    Lieben Gruß
    Christian



  • Hallo Christian,

    den "Umweg" über ein eigenes Modul finde ich nicht so glücklich.
    Die Idee mit der API-Werde ich mir allerdings mal genauer anschauen. Das könnte gehen und mein Ziel erreichen.

    Danke für die Idee.
    Thomas



  • Hallo,

    gibt es eine Möglichkeit aus der Detailseite eines Objekts (z.B. Clients) das Objekt zu Archivieren?
    Versuche ich dort unter "Allgemein" den CMDB-Status auf "Archiviert" zu setzen, ist dieses nicht auswählbar.

    Ein Gerät nur aus einer Liste heraus anharken zu können und dann zu Archivieren finde ich ziemlich umständlich. Gibts da einfachere Möglichkeiten?

    In der Online-Demo gibt es zumindest die Schaltfläche "Archiviert", die ist allerdings ausgegraut.

    Viele Grüße
    Thomas


  • i-doit Kenner

    Hallo Thomas,

    nein, das ist aus dem Objekt heraus nicht möglich. Wenn du viele Objekte archivieren willst, geht das noch über die Massenänderung. Aber der funktionierende Weg ist doch viel effizienter als das, was du dir wünscht oder nicht?

    Der Weg, der schon geht

    1. In Liste springen und Objekt aussuchen
    2. Objekt anhaken
    3. Archivieren

    Der hypothetische Weg über das Objekt, der nicht geht

    1. In Liste springen und Objekt aussuchen
    2. Objekt öffnen
    3. Objekt editieren
    4. Zustand öffnen
    5. "Archiviert" auswählen
    6. Speichern

    Der Weg, den du gerne hättest, ist doch viel Klick-intensiver oder verstehe ich deine Frage falsch?

    Lieben Gruß
    Christian



  • Hallo Christian,

    häufig bekomme ich nur eine Inventarnummer mit der Info, das dieses Gerät entsorgt wurde.

    Also trage ich die Inventarnummer in der Suche oben rechts in i-doit ein. Daraufhin bekomme ich ein Gerät und lande dort in der Detail Seite.
    Nun würde ich dort gern das Gerät "Archivieren".
    Das Gerät erst nochmals in einer Liste zu suchen finde ich viel umständlicher.

    Viele Grüße
    Thomas


  • i-doit Kenner

    Hallo Thomas,

    das stimmt, aus der Richtung wäre das tatsächlich praktisch. Du könntest höchstens erst mal mit dem CMDB-Status arbeiten und das Gerät dann später auf "archiviert" setzen, aber das wären dann auch zwei Schritte.

    Einen anderen Weg kenne ich sonst auch nicht.

    Lieben Gruß
    Christian


 


Datenschutz / Privacy Policy