Dump von einem anderen System verursachen einen Fehler



  • Hallo zusammen,
    ich bin neu here und lerne noch, mit I-doit zu arbeiten. Ich habe eine Frage bezüglich eines Dumps. Wenn ich ein Dump von einem System auf ein anderes (leeres) System einspiele, bekomme ich eine Fehlermeldung "Database error : php_network_getaddresses: getaddrinfo failed: Name or service not known ". Ich vermute, es gibt irgendwo in den Konfigurationsdateien Informationen, die ich ändern soll. Bis jetzt habe ich nur etwas in src/config.inc.php gefunden. Wo noch soll ich suchen?
    Vielen Dank im Voraus!


  • administrators

    Also grundsätzlich gibt es zwei Datenbanken: Die idoit_system und die idoit_data Datenbank. Die System Datenbank ist die Verwaltung, die _data Datenbank ist ein Mandant (von der man auch mehrere haben kann). Wenn Du ein System umziehst, musst Du im einfachsten Falle ein neues System mit der gleichen Version (!) aufsetzen auf dem Zielsysstem. Dann die i-doit Installation durchlaufen lassen und die Mandantendatenbank genauso benennen wie auf dem alten System.
    Anschließend die Mandantendatenbank auf dem neuen System löschen und neu anlegen (drop database idoit_data; create database idoit_data;) und den Dump einspielen.

    Ich nehme an, Du hast wahrscheinlich im Moment einen neuen Datenbanknamen für die Data Datenbank, oder der benutzte MySQL User hat keine Berechtigung. Guck dafür mal in der idoit_system Datenbank in die Tabelle isys_mandator. Dort sind die Mandanten mit Datenbanknamen, Zugriffsuser etc. verzeichnet.


  • i-doIT Team

    Hallo mariag,

    willkommen im i-doit Forum!

    Wir haben in letzter Zeit häufiger von dieser Fehlermeldung im Zusammenhang mit einem Umzug gehört. Wie Daniel bereits schrieb, liegt es höchstwahrscheinlich an der fehlenden Berechtigung des MySQL-Benutzers. Wir haben just heute einen Artikel in der Knowledge Base veröffentlicht, der sich mit einem Installationsumzug beschäftigt: https://kb.i-doit.com/pages/viewpage.action?pageId=61015661 Vor allem der Punkt "Datenbanken umziehen" dürfte interessant sein.

    Viele Grüße
    Benjamin



  • Noch ein Hinweis: In der DB idoit_data sind nicht alle Daten des Mandanten enthalten. Die Reports sind in idoit_system gespeichert. Was den Umzug eines Mandaten, wie von dkirsten oben beschrieben, etwas komplizierter macht.

    Ich finde das ungünstig. Alle mandanteneigenen Daten sollten eigentlich in der DB des Mandanten sein. Lediglich die Metadaten zum Mandant, Lizenz, DB usw. würde ich in die System-DB speichern.
    Aber vielleicht gibt es ja gute Gründe dafür, die mir nicht bekannt sind, das so zu machen. 🙂

    Ciao

    Sven



  • Hallo zusammen,
    vielen Dank an alle für eure Tipps! Ich habe gestern aber alles gelöst. Das war grob gesagt ein Password-Problem, der MySQL User hatte auch keine Berechtigung. Ich musste Passwörter ändern und die Rechte dem idoit-Benutzer wieder geben. Interesanterweise habe ich auf die Version 1.8.3 ein Dump einer 1.8.2 Version eingespielt und das hat funktioniert (allerdings mit dem Updater).

    MfG,
    Maria


 


Datenschutz / Privacy Policy