Daten von übergeordneten Objekten



  • Hallo zusammen,

    in i-doit haben wir Arbeitsplätze angelegt und diesen diverse Geräte (Drucker, Client,…) zugeordnet.
    Nun stellt sich die Frage, ob es möglich ist, Felder der zugeordneten Geräte mit Daten des Arbeitsplatzes zu füllen. Wir denken da z.B. an den Standort.
    Des Weiteren haben wir die Buchhaltungsdaten bei Arbeitsplätzen hinzugefügt, um eine Kostenstelle zuweisen zu können. Wir würden nun gern für Abrechnungen eine Auswertung (Report) generieren, wo alle dem Arbeitsplatz zugeordneten Geräte mit der Kostenstelle des Arbeitsplatzes aufgelistet sind.

    Ich hoffe das ich unser Anliegen verständlich darstellen konnte.

    Viele Grüße
    Thomas


  • i-doit Kenner

    Hallo Thomas,

    eine Vererbung ist in i-doit höchst selten. Aus diesem Grund habe ich für einen meiner Kunden ein Add-on entwickelt, welches über den physischen Standort Werte an untergeordnete Objekte vererbt. Beim Arbeitsplatz handelt es sich aber um einen logischen Standort, weshalb dir das Add-on aktuell auch nichts bringen würde.

    Die Standort-Beziehung zwischen Endgeräten und Arbeitsplätzen ist normalerweise logischer Natur. Wenn es nur um den Standort geht, kannst du für die physische Zuweisung eine Konfiguration in i-doit setzen. Du findest die Option unter Verwaltung -> Systemeinstellung -> Mandanteneinstellung "Dein Mandant" -> "Interaktion zwischen "Logischer Standort" und "Standort" aktivieren?". Die Beschreibung der Option

    Bei aktivierter Einstellung erbt die Kategorie "Standort" den Standort vom Objekt des zugewiesenen Logischen Standortes bei Entfernung.
    Bei Zuweisung wird der Physikalische Standort entfernt da der Standort am Objekt des zugewiesenen logischen Standortes liegt.

    Dabei musst du aufpassen, weil die Objekte dann nur noch den logischen oder den physischen Standort haben können und somit die eine Information bei Übernahme der anderen Information gelöscht wird. Es ist hier vermutlich sinnvoller, es einfach mal an einem Testdatensatz auszuprobieren, da die Erklärung etwas schwierig ist (sieht man auch gut an der Erklärung innerhalb von i-doit selber).

    Die Auswertung der Kostenstellen am Arbeitsplatz und den Endgeräten, die du machen möchtest, ist aber auch mit einem Report über den Abfrage Editor realisierbar. Ich habe dir mal ein Beispiel auf meiner Demo zusammengebaut: http://i-doit.donamic.de/index.php?moduleID=1004&treeNode=10042&rpID=3&mNavID=2&reportID=22 Benutzer "admin", Passwort "admin" und der Mandant ist "i-doit Schulung".

    In dem Report frage ich den Namen des Arbeitsplatzes, die hinterlegte Kostenstelle und dann die zugewiesenen Endgeräte ab. Da ich nur ein Beispiel habe, habe ich noch einen Filter gesetzt, damit nur Arbeitsplätze mit ausgefüllter Kostenstelle angezeigt werden.

    Wenn du die Information aber direkt in den Objekten haben möchtest, wäre eine richtige Vererbung notwendig, die es so in i-doit nicht gibt. In dem Fall könnte dir zukünftig mein Add-on weiterhelfen. Wenn du Infos dazu haben möchtest, sobald es verfügbar ist, lasse mir einfach eine persönliche Nachricht mit deinen Kontaktdaten zukommen.

    Ich hoffe, das hilft dir so weiter.

    Lieben Gruß und ein schönes Wochenende
    Christian



  • Hallo Christian,

    vielen Dank für die super schnelle und ausführliche Anleitung.
    Die Übernahme der Kostenstelle ist vollkommen ausreichend, so wie in Deiner Demo umgesetzt. Danke.

    Für unsere Abrechnung haben wir auf der Hardware die Betriebskosten/Jahr eingetragen. Diese soll nun ebenfalls ausgegeben werden. Dies gelingt mir leider nicht.
    In Deiner Demo habe ich dem "Laptop 001" in den Buchhaltungsdaten die jährlichen Kosten von 500€ eingetragen und den Bericht so angepasst, das es meiner Meinung nach passen müsste. Leider bleibt das Feld im Bericht leer. Kannst Du einen Fehler erkennen?

    Liebe Grüße
    Thomas


  • i-doit Kenner

    Hallo Thomas,

    ich denke, du hast dabei alles richtig gemacht, denn bei mir bleibt das Feld ebenfalls leer. Sehr wahrscheinlich ist das ein Fehler in i-doit. Diesen habe ich gerade an den Support gemeldet.

    Es gibt aber einen Workaround für dich:
    Du kannst die Abfrage von der anderen Seite aufbauen, um den Fehler zu umgehen. Ich habe dir dafür einen weiteren Report aufgebaut, bei dem ich von den Endgeräten aus schaue und die Objekte anzeigen lasse, die einem Arbeitsplatz mit einer Kostenstelle zugewiesen sind. Du findest ihn unter: http://i-doit.donamic.de/index.php?moduleID=1004&treeNode=10042&rpID=3&mNavID=2&reportID=23

    Sieht sogar noch etwas besser durch die Überschriften aus. Und funktioniert dazu auch noch. 🙂

    Lieben Gruß
    Christian



  • Hallo Christian,

    nochmals Danke.
    Der Bericht schaut nun tatsächlich noch "schöner" aus.
    Nun habe ich alles was ich brauche.

    Viele Güße
    Thomas


 


Datenschutz / Privacy Policy